Tibetisches Cranial wurde nur in einem einzigen Kloster in Tibet gelehrt! Diese Klosteranlage wurde gleich ca. 6.000 anderen Klöstern im Zuge der Kultur-Revolution in China zerstört, lediglich 3 Meister des TC konnten laut Information entkommen, alle anderen wurden im Zuge der chinesischen Kulturrevolution ausgelöscht.

Siegfried Mayer hat an 2 Ausbildungen in Sachrang im Chiemgau und an einer Ausbildung in Colorado-USA erfolgreich teilgenommen.

Shar Lee ist die Ausbilderin und aktuell die einzige TC-Meisterin dieser Welt, sie hat diese seltene Heiltechnik in Kathmandu in Nepal von einem der letzten tibetischen TC-Meister gelernt vor vielen Jahren.

Shar Lee ist freundschaftlich mit Siegfried Mayer verbunden.