Die Welt-Präsentation des Spieleteppich-Konzepts "Photosafari Afrika",

der erste Spieleteppich für die "großen" Kinder dieser Welt, lasst uns gemeinsam spielen!

Wir haben am 19.4.2017 um 19 Uhr den aller-ersten Spieleteppich "Photosafari Afrika" für die "Großen" Kinder dieser Welt in der Senioren Residenz Mirabell in Salzburg welt-erst-präsentiert im Zuge einer ethnologisch interessanten Austellung von 16 handgeknüpften Märchen aus dem Hochland von Tibet.
Ein Konzert mit großen wertvollen Planetenklangschalen, den "Healing sounds of Tibet" , hat diese interessante Vernisage, veranstaltet von den Salzburger Kunstfestspielen, abgerundet.
Diese 16 Tibeterteppiche, es handelt sich hier um die sogenannten Khaden, die früheren Sitz und Schlafteppiche aus Tibet,- können noch bis 19.5. in der Residenz Mirabell täglich von 9 - 19 Uhr besichtigt werden bei freiem Eintritt.
Der Entwurf des 1. Spieleteppichs " Photosafari Afrika " für die großen Kinder dieser Welt stammt vom renommierten Obertrumer Künstler Sulpicius, www.sulpicius.at .
Er hat dieses innovative und unterhaltsame Spieleteppich-Konzept zusammen mit Siegfried Mayer entwickelt bzw. künstlerisch umgesetzt einschliesslich der vielen afrikanischen Spielefiguren.
Im Spiel geht es darum, möglichst viele der handgeschnitzten und handbemalten afrikanischen Spielefiguren phototechnisch als Safari-Tourist zu gewinnen, weiters möglichst viele afrikanische Fragen zu beantworten, die mit verschiedenen Spielefeldern verbunden sind. Bei jeder richtigen Antwort erhält der/die SpielerIn einen Holzjeton. Fragen und Antworten mit afrikanischem Hintergrund stehen in drei Schwierigkeitsgraden zur Verfügung über die mitgelieferte spieleanleitung. Wer am Ende von 3 Spielrunden die meisten afrikanischen Spielefiguren, Masken und Holzjetons gesammelt hat, gewinnt das Spiel.
Der handgeknüpfte Spieleteppich "Fotosafari Afrika" sowie die insgesamt 45 handgeschnitzten sowie handbemalten Spielefiguren und Holzjetons kommen aus dem Lehrbetrieb der Österreichdorfschule aus Kathmandu/Nepal und entstehen somit in einem Entwicklungshilfeprojekt, das von Siegfried Mayer initiert wurde und bis heute organisiert wird. www.spiel-teppich.at , www.nepal-entwicklungshilfe.at . Anfragen bitte an: +43 664 100 19 77

Unser erster Spieleteppich für Erwachsene vereint ein lustiges gemeinsames Spiel mit einschlägigen interessanten Fragen rund um den Kontinent Afrika und seine Tierwelt.
Er versteht sich als Gegenbewegung gegen die Vereinsamung älterer Menschen durch gemeinsames spielen und gemütliche Stunden in netter Gesellschaft.

Auch der Begriff "ein geistiges Frischhaltepaket" wäre zutreffend.